0

Wo kommen wir denn da hin. Der Offline-Opa sorgt für Ordnung

Sprecher: Gustav Peter Wöhler, Gekürzte Lesung, 4 CDs, Der Offline-Opa 1

Auch erhältlich als:
15,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783742421760
Sprache: Deutsch
Umfang: 4 CDs, 4:59 Std.
Format (T/L/B): 2 x 12.5 x 14 cm

Beschreibung

Günter Habicht, 63, wohnhaft in Berlin-Spandau, ist ehemaliger Busfahrer und seiner Meinung nach zu früh in Rente. Dabei könnte er noch gut weiterarbeiten: "Aber als Aushilfe kriegt man nur die Touren, die sonst keiner fahren will. Die 100er-Linie oder gar Schulbus. Das ist Höchststrafe, ich sag das, wie es ist!" Die Straßenverkehrsordnung hat Günter jedoch verinnerlicht, die kriegt man aus ihm nicht mehr raus. Überhaupt sind Regeln und ihre Befolgung für ihn eine Herzensangelegenheit. Ob es um die Zeltplatzordnung geht oder die des Kleingartenvereins - Günter wacht darüber, denn wo kommen wir sonst hin? Dabei gerät Günter natürlich immer wieder mit seiner Nachbarin Renate Bergmann aneinander, die es mit Regeln bekanntlich nicht so genau nimmt. Dummerweise hat Renate herausgefunden, dass Günter bei seiner Frau Brigitte gnadenlos unter dem Pantoffel steht. Wenn die das bloß nicht mit dem Händi überallhin zwitschert! Dann ist es nämlich aus mit Günters Autorität.

Autorenportrait

Günter Habicht ist Rentner mit Hang zu Besserwisserei und Aufpasserei, einem großen Herz und einer noch größeren Schnauze. Der Kopf dahinter ist Torsten Rohde, Jahrgang 1974, von Hause aus Controller. Nachdem er mit dem Twitter-Account @RenateBergmann einen sensationellen Erfolg landete, folgten Buch- und Hörbuchveröffentlichungen, die regelmäßig auf den ersten Plätzen der SPIEGEL-Bestsellerliste stehen.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Humor, Satire, Kabarett"

Alle Artikel anzeigen